• Fischers Haustechnik in Bremerhaven: Modernes Bad

Moderneres Bad gefällig?

Fischers Haustechnik lässt Wünsche wahr werden

Wer sich ein moderneres Bad wünscht, tut gut daran, wenn er nichts über das Knie bricht. Denn je besser die Maßnahme im Vorfeld geplant und vorbereitet wird, desto problemloser und stressfreier geht sie in der Praxis vonstatten.
Und am allerbesten ist es, wenn ausgewiesene Experten die vorausschauende und fachkundige Planung übernehmen – so wie das Team von Fischers Haustechnik in Bremerhaven.
Am Firmensitz im Gewerbegebiet Bohmsiel können die Traumbad-Interessenten eine Ausstellung besuchen. Dort informieren sie sich unter anderem über angesagte Farben, Formen und andere Trends sowie bei Bedarf auch über Barrierefreiheit und die Erfordernisse des Wohnens im Alter.
Geschäftsführer Thorsten Fischer betont: „Bei der Planung sind für uns selbstverständlich die individuellen Wünsche unserer Kundinnen und Kunden das Entscheidende. Wir sorgen dafür, dass sie an die örtlichen Gegebenheiten angepasst und weitestgehend erfüllt werden.

Die Frage nach dem Preis

Bevor es soweit ist, muss allerdings der am meisten geeignete Zeitpunkt für die Modernisierung gefunden werden. Hier rät Thorsten Fischer: „Denken Sie über eine Verbindung zwischen dem Umbau durch die Profis und dem gleichzeitigen Urlaub nach! Auf diese Weise könnte der Bauherr entspannen, während in seiner Abwesenheit sein persönliches Traumbad entsteht.
Einer der allerwichtigsten Punkte im Zusammenhang mit einer Badmodernisierung ist die Frage nach dem Preis. Im Gegensatz zu vermeintlich günstigen Internetangeboten bieten seriöse Fachbetriebe, die wie Fischers Haustechnik seit Jahren vor Ort ansässig sind, einen Festpreis an. Der schließt neben den Sanitärprodukten die Montage und Arbeitsleistung bis hin zur Gewährleistung ein. Versteckte Nebenkosten beispielsweise für Verpackung, Versand oder Entsorgung entfallen. Ebenfalls ein bedeutsamer Aspekt: Der Kunde muss nicht die gesamte Summe im Voraus entrichten, sondern zahlt nach Baufortschritt.

2017-03-03T09:39:59+02:00 13. Juni 2016|