• "Arbeit bleibt in der Region" (SJ, 10. Dezember 2017)

„Arbeit bleibt in der Region“ (SJ, 10. Dez. 2017)

Am Neuen Hafen entsteht derzeit ein Wohnkomplex, der an eine kleine Burg erinnert. Zumindest bezeichnet Unternehmer Dieter Petram das Ensemble aus fünf Gebäuden so, das er zusammen mit dem Initiator des Projekts, Özgür Gezer von der Gezer-Vermögensverwaltung, bauen lässt. Das Besondere an dem 30-Millionen-Euro-Projekt: Es sind ausschließlich Firmen aus der Region mit dem Bau beschäftigt.

Eine der regionalen Firmen ist Fischers Haustechnik, die im Gewerbegebiet Bohmsiel ihren Sitz haben. Inhaber Thorsten Fischer ist erfreut über das Vorgehen der beiden Unternehmer: „Das stärkt die Region und die Kaufkraft und schafft auch Arbeitsplätze“, ist er überzeugt. Leider gebe es wenig Projekte, an denen ausschließlich Firmen aus der Region beteiligt seien, bedauert er. Besonders öffentliche Projekte müssten europaweit ausgeschrieben und an den günstigsten Anbieter vergeben werden. Und der komme meistens nicht aus der Region.

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag im Sonntagsjournal vom 10. Dezember 2017:

sonntags-journal-10-dezebmer-2017

Zum Vergrößern des Beitrags in einem neuen Fenster auf das Bild klicken.

2018-01-04T09:15:57+00:00 11. Dezember 2017|